Heißwasser Tipp

Heisswasser Tipp

Unsere 30-Tage-Tipps für Ihre Gesundheit

Wir von Maharishi Ayurveda® Europe feiern in diesem Jahr den 30. Geburtstag. Für uns ein willkommener Anlass, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden mit 30-Tage-Tipps zu unterstützen. Lernen Sie die Vielfalt des Maharishi Ayurveda kennen – in kleinen Schritten zu je 30 Tagen.

Tipp 1: Das richtige Wasser für Ihre Konstitution

Nicht ohne Grund ist die ayurvedische Heißwasserkur besonders bekannt und beliebt. Wasser ist wichtiger Lebensspender und Reiniger zugleich. Durch Kochen wird die Energie und Qualität des Wassers zusätzlich gesteigert, damit z.B. Ihr „Verdauungsfeuer“ Agni angeregt wird. Einfach morgens Wasser im offenen Topf ca. zehn Minuten lang kochen, in eine Thermoskanne füllen und über den ganzen Tag verteilt regelmäßig kleine Mengen heißes Wasser trinken.

Unser „30-Tage Tipp“ zum Ausprobieren für Sie: Stimmen Sie doch einmal die Zubereitung des Wassers auf Ihre Konstitution bzw. Ihren Dosha-Typ (Vata, Pitta, Kapha) ab. So wird es gemacht:

Warmes Wasser für den Vata-Typ Zutaten

  • 2 l Wasser
  • 3 Blätter Minze
  • ½ TL Fenchelsamen
  • ¼ TL Eibischwurzeln

Zubereitung

  • Wasser 5 min kochen
  • vom Herd nehmen
  • Gewürze hinzugeben
  • Wasser in eine Thermoskanne füllen

Als Vata-Typ trinken Sie das Wasser am besten warm, aber nicht zu heiß – schluckweise über den Tag verteilt.

Wasser für den Pitta-Typ Zutaten

  • 2 l Wasser
  • ¼ TL Fenchelsamen
  • 2 Rosenknospen
  • 1 Gewürznelke

Zubereitung

  • Wasser 2 min kochen
  • vom Herd nehmen
  • Gewürze hinzugeben
  • Wasser in eine Thermoskanne füllen

Als Pitta-Typ tragen Sie selbst bereits viel Wärme in sich. Ihr Wasser tut Ihnen daher besonders gut, wenn Sie es vor dem Trinken eine Weile in einer Tasse abkühlen lassen. Im Winter darf es auch für den Pitta-Typ etwas wärmer sein, im Sommer reicht Raumtemperatur. Das Wasser über den Tag verteilt schluckweise genießen.

Heißes Wasser für den Kapha-Typ Zutaten

  • 2 l Wasser
  • 3 Basilikumblätter
  • 2 dünne Stücke frischer Ingwer
  • ¼ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Fenchel

Zubereitung

  • Wasser 5 min kochen
  • vom Herd nehmen
  • Gewürze hinzugeben
  • Wasser in eine Thermoskanne füllen

Da Kapha-Menschen leichter frieren, sollten Sie Ihr Wasser ruhig warm bis heiß trinken. Die enthaltenen Kräuter Basilikum, Ingwer und Kreuzkümmel werden Ihnen zusätzlich von innen Wärme spenden. Das Wasser schluckweise über den Tag verteilt trinken.

Dosha-Test Sie kennen Ihren ayurvedischen Konstitutionstyp noch nicht? Unser Dosha-Test gibt Ihnen eine erste Orientierung. zum Dosha-Test