Maharishi Ayurveda Tee: Mehr als ein Getränk

Sich zurücklehnen, entspannen, die Gedanken schweifen und die Sorgen des Alltags hinter sich lassen. Was könnte es in solchen Momenten Schöneres geben als eine Tasse frisch aufgebrühten, duftenden Tee? Im Ayurveda gibt es Tees für jeden individuellen Typ und jede Stimmung. Dosha-beruhigend oder anregend, harmonisch oder kräftig. Immer mehr Menschen weltweit entdecken – und schätzen – ihre wohltuende Wirkung. Was macht die Ayurveda-Tees so einzigartig? Was verleiht ihnen ihren hohen Stellenwert? Wir möchten Ihnen heute ein wenig über die Geschichte und die Entwicklung ayurvedischer Tee-Zubereitungen berichten.

Maharishi_Ayurveda_Tee

Der Ayurveda kennt viele Methoden und Anwendungen, um unser individuelles Gleichgewicht – und damit unsere Gesundheit – zu erhalten. Dazu gehören zum Beispiel Ghees und Öle („Ghritams“ und „Tailams“ genannt), Destillate („Arks“) oder Pflanzenpulver („Churnas“). Ayurvedische Tee-Zubereitungen gehören zu einer weiteren Anwendung, die als besonders wirksam angesehen wird: den sogenannten Abkochungen. In der originalen Ayurveda-Sprache Sankskrit werden diese Abkochungen „Kashyams“ genannt. Die Kashyams werden weiter unterteilt in fünf heilkräftige Formulierungen (Pancha Kashya Kalpana):

1. Kräutersäfte („Swaras“) 2. Kräuterpasten („Kalkas“) 3. intensive Kräuterabkochungen (“Kwaths”) 4. kalte Aufgüsse („Himas“) 5. heiße Aufgüsse (“Phants”)

Ayurveda-Tees sind also “Phants”: heiße Aufgüsse, die rasch zubereitet werden können, wohltuend und effektiv. Blätter, Blüten und Pflanzen mit hohen ätherischen Anteilen können besonders gut verwendet werden.

Schon die „Sarangadhar Samhita“, eines der alten ayurvedischen Werke, beschreibt ziemlich präzise, wie pulverisierte Kräuter mit Filtern bedeckt und mit heißem Wasser für 3-5 Minuten zubereitet werden.

Auf der Grundlage dieses bewährten Wissens begannen 1987 Entwicklung, Produktion und  weltweiter Vertrieb der Maharishi Ayurveda Tees – unterstützt durch die bekanntesten Vaidyas Indiens mit ihren herausragenden Kenntnissen über die Wirkungen der Kräuter auf die Doshas.

Heute umfasst das Sortiment neben den Klassikern Vata-, Pitta- und Kapha-Tee viele weitere sorgsam komponierte Tee-Spezialitäten, die meisten davon in Bio-Qualität. Nach modernsten europäischen Standards schadstoffgetestet auf Mikroben, Schwermetalle und Pestizide.

Und selbstverständlich mit dem Wichtigsten, was Tee weltweit so beliebt macht: einem reichen, großartigen Geschmack.

Begeben Sie sich selbst auf eine genießerische Entdeckungsreise durch die vielen faszinierenden Maharishi Ayurveda Tees. In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl von Tee-Spezialitäten nach ayurvedischen Original-Rezepten.

Hinterlasse eine Antwort