Ganzheitliche Gesundheit

Kein Mensch ist wie der andere. Jeder von uns hat eine individuelle körperliche Konstitution und ein eigenes Bewusstsein. Unsere Gesundheit wird beeinflusst von unserer Herkunft, unseren Anlagen, unserem Verhalten, unserer Umwelt, von allem, was wir sehen, hören, fühlen, erleben.

Deshalb berücksichtigt der Ayurveda bei seinen Empfehlungen für eine dauerhafte, umfassende Gesundheit alle Bereiche des Lebens. Diese ganzheitliche Sichtweise spiegeln die 20 Ansätze des Ayurveda wider, zu denen unter anderen die folgenden gehören:

  • Das Bewusstsein (Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Transzendentale Meditation)
  • Vedische Klang- und Musiktherapien
  • Yoga
  • Atemtherapie
  • Farb- und Aromatherapie
  • die ayurvedische Pulsdiagnose
  • die vedische Astrologie, Jyotish
  • Empfehlungen für eine ausgewogene, individuelle und typengerechte Ernährung
  • Tages- und Jahreszeitenroutine
  • ayurvedische Reinigungskuren und
  • die Verwendung von pflanzlichen und mineralischen Nahrungsergänzungsmitteln