Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Zucchini
  • 1 EL Ghee
  • 650 ml heißes Wasser
  • 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Msp. geriebener Muskat
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Vata-Churna
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 2-3 EL süße Sahne

Zucchini-Basilikum-Cremesuppe

Wie oft haben Sie sich schon vorgenommen etwas frisch zuzubereiten und es aus Zeitmangel nicht geschafft? Probieren Sie doch einmal eine Zucchini-Basilikum-Cremesuppe. Einfach und schnell zuzubereiten, frisch, gesund und super lecker! Diese saftig-grüne, sanfte Suppe kann sogar „schnell mal eben“ in der Mittagspause zubereitet werden

Zubereitung

Die Zucchini waschen, putzen und grob würfeln. Ghee in einem großen Topf erhitzen und die Zucchiniwürfel darin 5 Minuten braten.

Nun mit dem Wasser auffüllen, Pfeffer, Muskat, Salz und Vata-Churna hinzugeben und 5 Minuten köcheln lassen.

Die Basilikumblättchen von den Stielen zupfen, waschen und grob hacken und zum Gemüse geben.

Zum Schluss das Ganze pürieren und die Sahne darunterrühren.

Mit Vata-Churna und Salz abschmecken.

Tipp für den kräftigen Hunger: Lecker ergänzen kann man die Suppe mit einer Scheibe geröstetem Brot und Ghee oder Frischkäse.

Sahne muss nicht unbedingt hinzugegeben werden, nur zur Abrundung.

(In Anlehnung an: Kochen nach Ayurveda von Dr. Karin Pirc und Wilhelm Kempe)