Zutaten für 4 Personen

Birne Helene

  • 4 reife Birnen der Saison
  • Saft einer Limone oder Zitrone
  • Saft einer halben Orange oder Mandarine
  • 1/4 TL fein gehackter frischer Ingwer
  • 1 Liter Wasser
  • 2-3 EL Sagomehl (bzw. Tapioka) oder Maismehl
  • 50 bis 80 g brauner Zucker
  • 2 Prisen Zimt, 1 Prise Nelken, 1 Prise Sternanis, 1 Prise Kardamom, jew. frisch gemahlen
  • 1-2 Minzeblätter
  • 1 TL fein gemahlene Pistazien

Granatapfelsorbet

  • 2 saftige Granatäpfel
  • 1/2 ausgepresste Limone oder Zitrone
  • 1/2 klein geschnittener süßer Apfel
  • 1 TL Sultaninen (ungeschwefelt)
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL natürlicher Vanillezucker aus dem Reformhaus
  • 1/8 TL Zimt, 1/8 TL frischer Ingwer fein gehackt
  • 2 Prisen Kardamom gemahlen
  • 1/2 Tasse heißes Wasser

Ayurveda-Menü Entrée: Birne Helene auf Persischem Granatapfelsorbet „Himmlischer Weihnachtstraum“

Birne Helene:

1 Liter Wasser mit dem Zucker im tiefen Topf bei offenem Deckel auf die Hälfte einkochen. Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und in halbe Stücke schneiden, etwas braunen Zucker überstreuen und mit Zitronensaft beträufeln.

Gewürze in das leicht kochende Zuckerwasser geben. Das fein gemahlene Sagomehl/Maismehl unter Rühren eines Schneebesens hinzugeben und 10 Minuten unter ständigem Rühren weiterkochen lassen. Nun die Birnenhälften in den Topf geben und weitere 5 Minuten kochen lassen.

2 halbe Birnen auf einem großen flachen Dessertteller mit etwas Saft anrichten und Granatapfelsorbet hinzugeben. Bei diesem Dessert lassen sich schöne Formen auf dem Teller schaffen, die durch die Farbgebung intensiviert werden. Zwischen die Birnenhälften Minzeblätter garnieren und den Tellerrand mit fein gemahlenem Pistazienpulver bestreuen.

Herstellung des Granatapfelsorbets:

Die Granatäpfel mit Orangenpresse auspressen, über die auszupressenden Granatäpfel ein Küchentuch halten, sonst spritzt es zu stark. Zucker in einem kleinen tiefen Topf erhitzen, leicht karamellisieren, sofort eine halbe Tasse heißes Wasser hinzugeben. Nun den ausgepressten Granatapfelsaft dazugeben und alles mit einem Schneebesen gut durchrühren. Jetzt den kleingeschnittenen Apfel, Sultaninen, Gewürze und Vanillezucker beigeben. Alles unter ständigem Rühren auf die Hälfte einkochen und vom Herd nehmen.

Rezept von Frank Lotz. Weitere Rezepte in "Himmlisch Kochen und Leben im Einklang mit dem Veda".